Alle reden von Bitcoin – Was ist das und was ist der Bitcoin Code?

In den sozialen Medien gewinnt er immer wieder an Aufmerksamkeit, aber auch Unklarheit – der Bitcoin. Was ist so ein Bitcoin eigentlich? Wie und wo wird damit gehandelt? Was kann ich damit überhaupt bezahlen? Diese Fragen bekommt man oft zu hören, da viele sich nichts unter dem Begriff vorstellen können. In den nächsten Schritten wird sich das ändern.

Digitale Münze übersetzt den englischen Begriff Bitcoin (BTC) und ist derzeit führend in der Liste der Kryptowährungen. Ether oder XRP sind andere kryptische Währungen, die weltweit mit an der Spitze sind. Die virtuelle Geldeinheit lässt sich als digitales Zahlungsmittel und zum Tausch gegen andere Mittel der Zahlungen benutzen. Satoshi Nakamoto, das Pseudonym des Erfinders, erfand das Bitcoin-Zahlungssystem und wurde im Jahr 2009 mit einer Open-Source-Referenzsoftware veröffentlicht.

Doch wie wird mit so einem Bitcoin gehandelt?
Grundsätzlich basiert das Zahlungssystem auf einem Peer-to-Peer Netzwerk, d.h. jeder Netzwerkteilnehmer ist gleichberechtigt – man spricht auch von einer Querkommunikation. Alle Bitcoin-Transaktionen werden in diesem Bitcoin-Netzwerk verzeichnet. Einfach erklärt: Mit einer digitalen Brieftasche (Wallet)können Zahlungen an pseudonyme Adressen stattfinden. Der Zahlungsverkehr wird durch einen Geheimschlüssel zwischen beiden Teilnehmern sichergestellt. 

Bitcoins werden hierbei von Onlinediensten als Bezahlmittel akzeptiert, aber es gibt auch Geschäfte und Hotels, die das Bezahlen mit digitalen Münzen ermöglichen. So gab es einst den Fall, dass Pizzabestelldienste die Kryptowährung akzeptierten, indem sie Aufträge an große Lieferdienste weitergaben.

Der Bitcoin Code

Im Netz findet man allerlei Texte, die über den Bitcoin Code und die Erfahrungen damit teilen. Dieses Thema ist seit einiger Zeit ein zugleich bekanntes als auch geheimes Projekt. Die Frage die sich hier gestellt wird, ob Bitcoin Code Scam ist oder nicht, aus einem guten Grund: Es geht um eine ganze Menge Geld.

Das Ziel des Bitcoin Codes ist es hohe Gewinne zu erzielen – voll automatisch. Ermöglicht wird dies durch einen automatisierten Algorithmus mit integrierter Schnittstelle, die sich auf Trading spezialisieren. Dem Anschein nach läuft das jedoch nicht ganz so rund. Tippt man ‘Bitcoin Code’ in eine beliebige Suchmaschine, so wird man mit Erfahrungsberichten und Einschätzungen überhäuft. Viele sprechen von Betrug und viele nicht. Ein konkreter Fall, bei dem Betrug mithilfe von Bitcoin Code vorliegt, ist nicht bekannt. Wer sich angesprochen fühlt Bitcoin Code benutzen zu wollen, dem ist zu empfehlen einen Bitcoin Code Test zu lesen. 

Die wichtigsten Punkte zusammengefasst:
BTC ist ein digitales Zahlungsmittel, dessen Kurs sich ständig ändert. Zahlen lässt sich mit Bitcoins heutzutage von immer mehr werdenden Onlinediensten. Der Zahlungsverkehr ist mit einem Geheimschlüssel verschlüsselt und damit sichergestellt. Um mit Bitcoins Geld machen zu wollen, kommt ein Bitcoin Code einem möglich zugute. Jedoch wäre es bei diesem Thema zu empfehlen, sich etwas genauer zu erkundigen.